Pressemitteilung 30.03.2019

Starke Duelle um die Gesamtsiege bei den 3-Summits.
Traumkulisse zum Abschluss an der Lagalb

Pontresina:  Sonnenschein pur machte den Abschluss der 3-Summits Serie an der Lagalb zu einem Traumevent. Nach den Läufen an der Diavolezza und am Corvatsch ging es beim dritten Rennen der Serie auf der legendären Bernina-Strecke an der Lagalb nun um die Gesamtsiege mit vielen spannenden Duellen.

Bei den Männern Unter 45 Jahren hielt Marino Zanetti (Poschiavo) den Lokalmatadoren Micha Steiner (Samedan) in Schach und siegte im Abschlussrennen mit 55 Sekunden Vorsprung und der Laufbestzeit des Tages von 35:12 Minuten. Nach seinem Sieg war er 25-Jähirge sehr zufrieden: „Das war eine starke Serie und ich habe alles gegeben, um den Gesamtsieg gegen starke Mitwettbewerber zu holen.“ Der Sieger kann sich auf ein Erlebniswochenende im Grand Hotel Kronenhof in Pontresina freuen.

In der Kategorie der Männer Ü45 machten zwei Österreicher den Tagessieg unter sich aus. Erstmals bei den 3-Summits an den Start ging die Traillauflegende aus dem Zillertal, Markus Kröll. Der Mann aus Mayrhofen musste in starken 38:00 Minuten nur Niklaus Kröhn aus Villach den Vortritt lassen (37:40min). Kröll: „Eine tolle Veranstaltung vor einer Wahnsinnskulisse. Schade, dass es nicht ganz zum Sieg heute gereicht hat.“ Gesamtsieger der 3-Summits bei den Ü45 wurde nach seinem dritten Platz an der Lagalb Ivo Kistler aus Zürich.

Bei den Damen Ü45 siegte an der Lagalb wie am Corvatsch Marita Kröhn. Gesamtsiegerin der
3-Summits wurde Jeanette Dalcolmo vom Flütsch Skitouring Team, die im letzten Rennen den 2. Platz einfuhr. Bei den Junior Boys siegte Jon Kistler. Gesamtsieger bei den Junioren wurde David Schütz (Mals).

Nach dem Lauf an der Lagalb zogen die Veranstalter ein positives Fazit der 3-Summits 2019: „Das waren wieder beeindruckende Leistungen und eine tolle Atmosphäre heute hier an der Lagalb. Insgesamt bekamen wir bei allen drei Rennen ein sehr positives Feedback der Teilnehmer. Pontresina und die hochalpinen Strecken hier sind wie gemacht für unseren Skimountaineering-Sport. Wir danken der Gemeinde Pontresina und den Bergbahnen, der Corvatsch AG für ihre Unterstützung und freuen uns auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr.“, sagte Michel Hodara, Geschäftsführer der Outdoor Unlimited.

Eventclip vom 30.03.2019 – Lagalb

Gerne stellen wir euch das Video als Download bereit. Bitte schreibt dafür eine kurze E-Mail an info@3-summits.ch!

Galerie 3-Summits SkiMo verticals – Lagalb am 30.03.2019

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen