Renninformation und Registrierung

1. Quickfacts – Diavolezza

Art: Kick-Off Rennen
Datum:
 13.01.2018, 16:30 Uhr
Start: Talstation Diavolezza, 2088 m
Ziel: Berghaus Diavolezza, 2978 m
Höhenunterschied: 890hm
Distanz: 4,5 km
Streckenmarkierung: Orange Flaggen

Online-Anmeldung: bis Donnerstag 11.10.2018 (23:59 Uhr)
Anmeldung am Renntag: bis 15:00 Uhr an der Talstation der Diavolezza

 

2. Strecke – Diavolezza

Hier geht es zur 3D-Ansicht der Strecke: Diavolezza

Länge: 4,5 km
D+: 890 hm

3-Summits SkiMo Verticals

3. Programm: Samstag, 13.01.2018

  • 13:30 Uhr Startnummernausgabe und Late Entry-Registrierung
  • 13:30 Uhr Öffnung der 3-Summits-Zone
  • 16:30 Uhr Massenstart für alle Kategorien
  • 17:15 Uhr Ankunft der ersten Läufer
  • 17:30 Uhr Start SkiMo Meal
  • 18:30 Uhr Siegerehrung im Berghaus Diavolezza
  • 21:00 Uhr Letzte Talfahrt der Bergbahn

4. Alterskategorien

  • Herren U45: 21 bis 45 Jahre (Jahrgang 1973 – 1997)
  • Herren Ü45: 45 Jahre und älter (Jahrgang 1972 und älter)
  • Damen U45: 21 bis 45 Jahre (Jahrgang 1973 – 1997)
  • Damen Ü45: 45 Jahre und älter (Jahrgang 1972 und älter)
  • Junior Boys : 15 bis 20 Jahre (Jahrgang 1998 – 2003)
  • Junior Girls : 15 bis 20 Jahre (Jahrgang 1998 – 2003)

Elterliche Erlaubnis: Für Minderjährige wird eine schriftliche Erlaubnis der Eltern verlangt. Das entsprechende Formular steht zum Download bereit und muss ausgefüllt und unterschrieben bei der Startnummernausgabe abgegeben werden.

3Summits

5. Preise & Leistungen

  • Erwachsene: CHF 40,- pro Strecke
  • 3-Summits (Alle drei Strecken): CHF 100,-
  • 2 of 3 (zwei Strecken): CHF 70,-
  • Junior: CHF 20,- pro Strecke

Leistungen:

  • Eine Startnummer
  • Zeitmessung
  • SkiMo Meal im Bergrestaurant Diavolezza
  • Gepäcktransport zur Bergstation und Aufbewahrung im Ziel
  • Finisher-Gift
  • Talfahrt mit der Bergbahn oder auf Skiern in Gruppen (bis 21:00 Uhr)

Preise des Events:

  • Sachpreise von Arc’teryx
  • Sachpreise von Julbo
  • Sachpreise von Compressport
  • Sachpreise von Petzl
  • Sachpreise der Sennerei Pontresina

               

 

Preise der Tourenwertung:

  • Übernachtung im Grand Hotel Kronenhof in Pontresina inkl. Skipass
  • Übernachtung im Hotel Nira Alpina am Corvatsch inkl. Skipass
  • ein Abendessen im angesagten Restaurant „Kuhstall“ in St. Moritz
  • Wein von der Valentin Vinothek aus Pontresina

   

 

6. Registrierung 3-Summits: Diavolezza

Die Registrierung erfolgt über das Anmeldeportal unseres Timingpartners MSO und kann ausschließlich online durchgeführt werden. Bitte lest Euch vor der Anmeldung das Regelwerk aufmerksam durch.

Die Online-Registrierung ist bis einschließlich 11.01.2018, 23:59 Uhr möglich. Late Entry-Registrierungen sind vor Ort gegen Aufpreis von CHF 5,- möglich. Bitte beachtet, dass Anmeldungen, die nach Sonntag, 07.01.2018 Mitternacht erfolgen, den Namen nicht auf der Startnummer abgebildet bekommen.

Wir als Veranstalter behalten uns das Recht vor, die Zahl der Anmeldungen zu begrenzen.

 

7. Beschreibung, Lage und Anfahrt

Leidenschaftlich, heisskalt, höllisch schön

Nach einem Fabelwesen benannt, bietet die Diavolezza am Morteratsch-Gletscher den Besuchern eine Bergwelt der besonderen Art. Nicht nur bei den Gletscher- oder Mondschein-Abfahrten erleben leidenschaftliche Skifahrer die faszinierende Atmosphäre des Oberengadins, sondern auch die zahlreichen Skitouren-Gänger und Wanderer kommen mit ständiger Sicht auf den „Festsaal der Alpen“ – inklusive dem Piz Palm und dem Piz Bernina –  voll auf ihre Kosten.

Das Berghaus Diavolezza liegt beinahe 3’000 Meter über Meer und ist mit der Diavolezza Bahn einfach von der Talstation an der Berninastrasse erreichbar. Bahn und Berghaus blicken auf eine lange und traditionsreiche Geschichte zurück. Einige waghalsige Bergsteiger haben von hier aus die Erstbesteigung der höchsten Gipfel der Ostalpen unternommen und man erzählt sich, dass vor langer, langer Zeit sogar einmal eine wunderschöne rothaarige Teufelin auf der Diavolezza gehaust haben soll.

Permanente SkiMo-Strecke

DIE DIAVOLEZZA CHALLENGE

Für ambitionierte Skitourengeher gibt es ab diesem Winter ein neues Angebot, die «Diavolezza Challenge». Die für Skitourengeher permanent eingerichtete Route führt über rund 1.000 Höhenmeter von der Talstation Diavolezza neben und abseits der Piste hoch bis zur Bergstation. Dieses Pionierprojekt bietet «Türelern» erstmalig eine sichere und markierte Trainingsmöglichkeit.

Athleten können ihr Gepäck an der Talstation abgegeben. Am Ziel auf der Diavolezza angekommen, wartet es bereits im Restaurant auf sie. Dieser erstklassige Service kann für preiswerte CHF 22 in Anspruch genommen werden. Mittels der kostenlosen Corvatsch Diavolezza Lagalb App kann die eigene Streckenzeit gemessen werden. Alle App-Nutzer nehmen automatisch an einem Gewinnspiel mit attraktiven Preisen teil. Ausserdem ist die Skitouren-Route einmal pro Woche für Trainings auch abends geöffnet.

Weitere Informationen findet ihr hier.

Anreise und Parken

Das Ski- und Wandergebiet Diavolezza liegt oberhalb von Pontresina im Oberengadin. Du erreichst es mit dem Auto in ca. 10 Minuten von Pontresina. An der Talstation gibt es einen großen, kostenfreien Parkplatz.

8. Die wichtigsten Regeln in Kurzform

Ausrüstung

Die obligatorische Ausrüstung ist bei der Startnummernvergabe vorzuzeigen. Wer sein obligatorisches Equipment nicht vorzeigt, bekommt keine Startnummer ausgehändigt.

Zu den obligatorischen Ausrüstungsgegenständen gehören:

  • Notfalldecke
  • Startnummer, die immer sichtbar getragen werden muss
  • Skis
  • Stirnlampe

Absage, Stornierung und Rücktritt

  • Im Falle einer Stornierung der Anmeldung hat der Teilnehmer kein Rückerstattungsrecht, ungeachtet des Grundes. Optional kann eine Versicherung bei der Online-Anmeldung abgeschlossen werden, die im Falle eines regelkonformen Teilnahmerücktritts die Höhe der Anmeldegebühr abdeckt.
  • Sollte das Rennen vom Organisator aus anderen Gründen als aus Sicherheitsgründen oder aufgrund höherer Gewalt abgesagt werden, wird dem Teilnehmer die Anmeldegebühr erstattet. Falls das Rennen vom Organisator aus Sicherheitsgründen oder aufgrund von höherer Gewalt abgesagt wird, wird dem Teilnehmer die Anmeldegebühr nicht erstattet.
  • Im Falle einer Streckenänderung oder einem Abbruch aus Sicherheitsgründen (insbesondere bei schlechten Witterungsbedingungen) erfolgt ebenfalls keine Rückerstattung der Anmeldegebühr.

Wichtige Verhaltensregeln

  • Alle Teilnehmer müssen der Beschilderung folgen.
  • Die Teilnehmer müssen anderen Personen in Gefahr oder Verunglückten zur Hilfe eilen und das Rennkomitee sofort über Unfälle informieren.
  • Die Teilnehmer müssen die Umwelt schützen. Sie dürfen keinerlei Abfälle auf der Strecke hinterlassen.

9. Vollständiges Regelwerk

Das vollständige Regelwerk könnt ihr unter folgenden Link herunter laden:

Vollständiges Regelwerk für 3-Summits SkiMo Verticals – Diavolezza (de) – Update (13.02.2018)

Elterliche Einverständniserklärung 3-Summits SkiMo Verticals (de)